Startseite
  Über...
  Archiv
  To-Do-Liste
  Meine Socken
  Wichteln
  Summer Swap
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  MEIN NEUER BLOG
  4x-Faerberei
  Nadelfee (SKL)
  Ute
  Heidi
  Hella W
  Socken-Magie
  Michaela´s Blog - Tücher und mehr...
  Stricknetz
  Rikes-Wollmaus
  Wiener-Webwaren.at


http://myblog.de/mimi1980

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hauskauf

Es ist vollbracht. Dirk und ich haben gestern tatsächlich den Kaufvertrag für das Zweifamilienhaus unterschrieben. Ich kann es noch gar nicht ganz glauben, dass das Haus, in dem ich ab 1986 aufgewachsen bin, nun mir/uns gehört. Ich glaube so richtig begreife ich das erst, wenn wir hier die Zelte abreißen und tatsächlich einziehen.

Objektbeschreibung (in eigenen Worten)

Zweifamilienhaus ca 150 m2 und 70 m2 mit 1062 m2 Grundstück. 1 Garagenanbau (Papa sagt, dass gäbe eine noch größere Wohnung als die 1te) und Scheune.

Heute bin ich mit großem Herzklopfen zu den Nachbarn rüber und habe sie von dem Hauskauf unterrichtet. Ich kenne sie vom 1ten Tag an, sprich seit 19 Jahren und da war mir schon etwas mulmig zu mute. Zumal ich gleich gefragt wurde "wann müssen wir raus", da blieb mir schon für einen Moment die Spucke weg...

Unsere Pläne:

Wir werden uns ab 1. August die große Wohnung mit meinen Eltern teilen. Oben wir unten Mama und Papa, mit gemeinsamer Bad und Küchennutzung. Vorab kommt eine neue Heizung und neue Fenster rein. Außerdem sollten die Böden zumindest im unteren Teil verlegt sein und die neue Küche eingebaut werden, bevor wir kommen... Menno, das wird echt knapp. Zumal uns das Geld für die Renovierung erst nach Grundbuch-Eintrag und Zahlung der Immobilie zur Verfügung steht... und nach einem Jahr, wenn die Nachbarn hoffentlich friedlich etwas neues gefunden haben, ziehen meine Eltern in die kleinere Wohnung um

So, dass war´s vorerst mit den neuesten Neuigkeiten

Grüßle Ramona

5.5.07 22:03


Bumerangferse...

... auch ich habe mich heute Abend getraut, die Bumerangferse zu stricken. Habe mich von der Beschreibung bisher immer abschrecken lassen, es klang mir zu kompliziert. ABER es ist echt leicht. Ok, ich werde mich beim Sortieren der Maschen noch etwas einarbeiten müssen, wobei mir der 2te Teil spontan leichter gefallen ist

Allerdings habe ich eine Frage an die routinierten Stricker/innen:

Kann man diese Art der Ferse auch mit 2 Rundstricknadeln stricken??? Ich habe es jetzt so gemacht, dass ich Bündchen und Schaft mit den Rundnadeln gestrickt habe und dann für die Ferse auf das Nadelspiel gewechselt (damit ich den Anweisungen 1. 2. 3. bzw 4. Nadel folgen kann)!

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Ramona

5.5.07 22:06


Bumerangferse die 2te...

...so, nun habe ich die 2te Socken komplett mit Rundstricknadeln gestrickt. Jetzt ist das Ganze auch nicht mehr so verworren für mich .

Einzige Frage wäre noch, wenn ich mit den Doppelten Maschen fertig bin (das letzte mal in der Hinreihe), stricke ich dann trotzdem nochmal eine Rückreihe und erst danach wieder über beide Nadeln? Ich habe die Anleitung nicht ganz verstanden, da steht was mit Rückreihe, nochmals Doppelte Masche ??? Habe bisher sofort wieder in Runden die Socke geschlossen. Mir gefallen die Linken Reihen besser, als die Rechten. Auf dieser Seite enstehen mir sichtbare Löcher, aber nur am Schluß, kann man das mit dieser Rückreihe verhindern?

Ich hoffe das hat jetzt irgend jemand verstanden ist manchmal nicht einfach sein Anliegen zu beschreiben... Foto gibt es erst die Tage, dann kann ich ja mal beide Seiten im Detail zeigen, zur Verdeutlichung.

Einen schönen Wochenstart wünscht

Ramona

6.5.07 22:41


Habe mich angemeldet...

und zwar hier

einfach, damit ich "gezwungen" bin mal die Wolle von Kirsten aus zu probieren. Ich schleiche nämlich schon ewig an Ihrem Shop "vorbei" und bin einer Bestellung bisher immer gerade noch so entkommen. Leider befürchte ich, dass noch 1 oder sogar 2 Stränge mehr in den Warenkorb fallen werden, denn ich liebäugeln da mit so ein paar bestimmten.

Ich glaube das Thema DIÄT kommt bei mir bald nicht nur bei der Figur zur Sprache

11.5.07 09:32


Jeder normale Mensch

...mich nervt das so, wie mein GöGa am Telefon mit mir redet. Auf die Frage, wann er denn nach Hause kommt (man bemerke es ist Sonntag). Jeder normale Mensch schaut auf die Uhr und rechnet sich in etwa aus, wann er zu Hause sein wird/kann.
Nein, nicht mein Mann.
MEIN Mann, sagt Sätze wie, "keine Ahnung", "nicht sooo lang", "hält sich in Grenzen", "hab noch viel zu tun"!!!
DAS habe ich nicht gefragt. Ich weiß, dass er viel zu tun hat. Ich weiß, dass er rund um die Uhr arbeiten könnte. Ich möchte nur ETWA (nicht auf die Sekunde genau), nur ETWA wissen, wann ich mit ihm rechnen kann.
Sooo, hoffentlich merkt er sich das endlich mal!!!
Hab Ihn trotzdem lieb, er arbeitet ja schließlich für seine Familie und da gehöre ich ja wohl auch dazu
13.5.07 11:44


Läuft ja alls wie geschmiert...

... alle Befürchtungen waren umsonst. Wenn ich ehrlich bin, war ich schon etwas angespannt, bei dem Gedanken bis zu einem Jahr die Wohnung mit meinen Eltern und meinem Bruder teilen zu müssen. Doch jetzt kam alles anders als gedacht...

... unser Nachbar (Mieter) hat uns verkündet, dass er ab 1. Juli (also in etwa 5 Wochen) eine neue Wohnung hat. Er hat sogar schon Schlüssel und kann so nach und nach gemütlich umziehen. Boah, ist mir da ein Felsbrocken vom Herzen gesprungen. Alle Gedanken um das Wohnchaos und die bisher noch vollgestellte Garage waren unnötig und umsonst.

Jetzt kann ich mich so richtig auf unser neues Zuhause freuen 

 

21.5.07 13:12


Boah, ich könnt platzen...

... na wie geschmiert kann man das nicht mehr nennen. Mein Herz rast, ich bin auf 180...

Gestern war der Stichtag für die Zahlung des Kaufpreises unseres Häuschens. Seit einer Woche telefonieren wir der Bank hinterher, ob alle Unterlagen da sind. Mal ja, mal Nein. Gestern war noch nicht bezahlt, angeblich fehlte wieder etwas. Dann der Anruf, alles gefunden, Geld geht Telegraphisch raus. Ich natürlich wie ne blöde den ganzen Tag vorm PC gehockt und alle halbe Std. meinen Kontostand abgefragt.

Heute nochmal angerufen. "es ist nichts überwiesen worden, da fehlte noch das und das"... wollen die mich verarschen. Boah, die können froh sein, dass sie nur am Telefon das 'Vergnügen´mit mir haben dürfen.

Gibts den sowas??? Erst schickt der Notar keinen Kaufvertrag an unsere liebe erlesene Bank und dann fehlt denen jeden Tag ein anderes Dokument, obwohl es schon 2x, ja 2x zugeschickt wurde!!!

Wenn nicht gleich das Telefon klingelt und mir mein GöGa berichtet, dass alles GLATT geht, dann spring ich aus dem Fenster (im Erdgeschoss ;-) )...

So, jetzt geht´s mir immer noch nicht besser

Ramona

31.5.07 10:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung